Japanisch lernen – ganz einfach

eingetragen in: Allgemein

Die japanische Kultur fasziniert nicht erst seit dem Wirtschaftswunder der 1970er Jahre viele junge und auch ältere Menschen. In meiner Studienzeit waren es oft Judoka oder andere Kampfsportler, die sich für ein Studium der Japanologie einschrieben, oder der Hauch der Exotik allein reichte schon für so manche "höhere Tochter" um die Zeit zwischen Abitur und Hochzeit auf eine interessante Art und Weise zu überbrücken. Heute sind viele Studenten der Japanologie Manga-, Anime- und Cosplay-Fans. Aber die meisten Menschen sind der Meinung, dass es sehr schwierig sein muss, diese so andersartige Sprache zu lernen, die mit keiner uns bereits bekannten Sprache verwandt ist.

Japanisch lernen - ganz einfach

Ein E-Book möchte mit diesem Mythos aufräumen, denn die Aussprache und die Grammatik sind überhaupt nicht schwierig - da sind das Deutsche oder Französische viel komplizierter. Durch das Schriftsystem mit drei verschiedenen Schriften jedoch sind Lesen und Schreiben schon eine größere Herausforderung. Doch entgegen dem von so manchem Japaner hoch gehaltenen Mythos, kein "gaijin" könne anständig Japanisch lernen, ist es doch möglich, wie so mancher Ausländer sogar in Talkshows oder Quizsendungen im japanischen Fernsehen schon bewiesen hat.

Wenn man die Struktur des Japanischen einmal durchschaut hat, ist es recht einfach zumindest passables Japanisch sprechen zu lernen. Die Feinheiten kommen sowieso erst durch einen längeren Aufenthalt im Land. Das sollte jedoch kein Grund sein, den lang gehegten Wunsch, japanisch zu lernen gleich wieder aufzugeben. Hintergrundwissen zur Sprache, sowie Tipps und Tricks, kannst Du Dir in dem im Shop erhältlichen E-Book "Japanisch lernen - ganz einfach: Tipps und Tricks um Schrift und Grammatik in Kürze zu meistern" holen.

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden...
[twoclick_buttons]